Der Runenberg

Runenberg

 

Ich lebe seit etlichen Jahren als Freier Autor mit meiner Familie auf einem Runenberg und schreibe Romane, in denen es immer irgendwie um „das Böse“ geht. Doch auch, wenn ich nicht schreibe, zieht es mich als begeisterten Sporttaucher in die Abgründe. In deutschen Seen wird es beim Abtauchen schnell kalt und dunkel – auch im Sommer. Es bereitet mir sehr viel Vergnügen, immer tiefer in dieses gefühlte Reich des Todes hinabzusinken und dabei zu meditieren.